Donnerstag, 14. August 2014

Stoffreste

Vor ein paar Tagen bin ich über eine schöne Möglichkeit gestolpert, meine Stoffreste zu verwerten.

Frau braucht lediglich farblich passende oder auch kunterbunte Stoffstreifen mit 4 cm Breite. Diese näht man aneinander, bügelt schön und faltet sie dann wie ein Schrägband. Absteppen, Klettband befestigen und verzieren. Fertig ist ein simpler, aber toller Alltagsschmuck entstanden.






















Das zeige ich heute auf Arbeit meinen Kolleginnen und bei RUMS.

Nun geh ich erstmal schnökern was die anderen Mädels heute vorstellen.

Kommentare:

  1. So ein Armband steht auch noch auf meiner langen To-Do Liste. Danke für die Inspiration!
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. wie cool! :) Super Idee - danke dafür! :)

    Lass dir liebe Grüße da,
    KT

    AntwortenLöschen