Freitag, 15. August 2014

Ich liebe Knöpfe

Ich liebe es in Knopfsammlungen zu kramen. Schon als Kind faszinierte mich die Sammlung meiner Mutter. Stundenlang sortieren, wühlen, Schätze finden...

Vor ein paar Wochen erbte ich eine Kiste Knöpfe von meiner Schwiegerma. Es sind fast 2 Kg Knöpfe. Wild durcheinander, bunt gemischt, jahrelang gesammelt...einfach nur schön.


Ich habe überlegt, ob ich die Knöpfe verkaufe oder gegen einen netten Stoff eintausche, aber irgendwie bringe ich es nicht übers Herz. Immer wenn ich diese Schachtel öffne dann fühle ich mich sofort versetzt in die Wohnung meiner Schwiegerma. Sie kocht einen Kaffee und natürlich hat sie auch gebacken...

Ich glaube das bewahre ich mir noch eine Weile.

Ein paar wirklich schöne Knöpfe möchte ich euch einzeln zeigen.

Hier ein paar tolle alte Knöpfe. Besonders von den Holzknöpfe mit Bein bin ich begeistert. Vielleicht kann mir wer von euch verraten, wie genau diese Knöpfe heißen und wofür sie sind. Auch die grünen Knöpfe mit den Blümchen sind total schön.


Die hier finde ich auch sensationell. Uralt und mit toller Werbung auf der Rückseite der Verpackung. Demnach bin ich nun eine Hausfrau mit richtig guten Knöpfen. Ein unübertroffenes Fabrikat eben. ;)


Und wer kennt diese noch?
Für alle die es nicht kennen. Das sind Knöpfe für die Bettwäsche. In der Bettwäsche waren nur Knopflöcher. Da hinein wurde diese Knöpfe geknöpft.


Perlmuttknöpfe finde ich auch toll. Mal sehen ob ich dafür eine Verwendung finde.


Und komme ich jemals in Versuchung ein Dirdl zu nähen, dann müssen diese tollen Holzknöpfe einfach mit vernäht werden.



Und diese tolle Knöpfe finde ich absolut zeitlosen und die finden mit Sicherheit ihr Kleidungsstück. Sie sind richtig toll gemasert. Vielleicht passen sie vielleicht sogar an meine zukünftige Herbstjacke.


So, nun reicht es aber. Die Schachtel wir zugemacht und gut verstaut. Nicht verkauft oder vertauscht. Alle gefundenen und noch nicht gefundenen Schätze werden im hiesigen Stoffschrank gehortet und dann und wann zum schnökern und zum Gedenken an meine Schwiegerma herausgeholt.

Vorgestellt bei Freutag

Kommentare:

  1. Einen ganz tollen Schatz hast du da!!! :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Solche Bettwäscheknöpfe hat meine Mama auch noch im Nähkorb!

    Liebe Grüße, Didi

    AntwortenLöschen
  3. Noch jemand, der sich heute über Knöpfe freut! :-) Deine Knöpfe sehen toll aus! Und ich weiß voll und ganz, wie das so mit alten Knopfsammlungen ist. Ich hab als Kind auch schon immer mit den Knopfsammlungen meiner Oma und meiner Mama gespielt. Was man da alles finden konnte. Wäre es nach mir gegangen, hätten sie mir auch hunderte Knöpfe an meine Kleidung nähen müssen.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ui, da sind aber schöne alte Schätze dabei! Ich würde die Knöpfe behalten... wenn so schöne Erinnerungen daran hängen...!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön! Knöpfe sind so toll!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Oh klasse! Einen wahren Schatz hast Du da bekommen!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen